Astrid Randerath

REDAKTEURIN FRONTAL ZDF
Beim ZDF-Magazin „Frontal“ produziert sie seit 25 Jahren als Redakteurin/Reporterin investigative Dokumentationen und Beiträge. Nach dem Studium der Fächer Spanisch, Germanistik und Politik in Aachen und in Granada/Spanien absolvierte sie ein Rundfunkvolontariat. Stationen u.a. bei WDR und ZDF folgten. Für ihre TV-Beiträge wurde sie mehrfach ausgezeichnet: für die Reportage „Retouren für den Müll – Amazon verschrottet massenhaft Neuware und Retouren“ (2021) mit dem Umweltmedienpreis der Deutschen Umwelthilfe und dem Friedrich- und Isabel-Vogel-Preis für Wirtschaftsjournalismus. Für die Dokumentation „Das Pharmakartell“ erhielt sie den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis und die Auszeichnung Wirtschaftsjournalist*in des Jahres (Sparte TV). Ihre Bücher „Schwarzbuch Deutsche Bahn“ (Bertelsmann 2010) und „Die Kinderkrankmacher“ (Herder 2015) waren Bestseller.